10 internationale Künstlerinnen und Künstler aus Europa, Asien und Amerika waren 2013 als „Ceramic Artist in Residence“ zu Gast.

Videoportraits:


Als Rückblick auf das Debütjahr ist eine englisch- und deutschsprachige Dokumentation in Buch- und Videoform entstanden. Die Künstler werfen darin selbst einen ganz persönliches Blick auf ihre Zeit in Neumünster.

Im Mittelpunkt stehen neben ihren künstlerischen Projekten auch die Begegnungen mit dem Publikum und mit anderen Künstlern. Die Broschüre umfasst 60 Seiten. Sie ist im Februar 2014 zur Ausstellungseröffnung erschienen und im Künstlerhaus erhältlich.

Mit dem 2012 begleitend zur Dauerausstellung erschienenen Katalog “KERAMIK KÜNSTLER HAUS – Sammlung der Stadttöpferei” (Wachholtz Verlag) setzen wir damit die Portraitreihe über die Stipendiatinnen und Stipendiaten fort, die seit 1987 im Künstlerhaus gelebt und gearbeitet haben.