Künstlerhaus Stadttöpferei Neumünster

°Ceramic Artist Exchange - Tandem

Schlagwort: Elvan Serin (Seite 1 von 2)

Publikation & Videoportraits: CAiR 2013

10 internationale Künstlerinnen und Künstler aus Europa, Asien und Amerika waren 2013 als “Ceramic Artist in Residence” zu Gast.

Videoportraits:


Als Rückblick auf das Debütjahr ist eine englisch- und deutschsprachige Dokumentation in Buch- und Videoform entstanden. Die Künstler werfen darin selbst einen ganz persönliches Blick auf ihre Zeit in Neumünster.

Im Mittelpunkt stehen neben ihren künstlerischen Projekten auch die Begegnungen mit dem Publikum und mit anderen Künstlern. Die Broschüre umfasst 60 Seiten. Sie ist im Februar 2014 zur Ausstellungseröffnung erschienen und im Künstlerhaus erhältlich.

Mit dem 2012 begleitend zur Dauerausstellung erschienenen Katalog “KERAMIK KÜNSTLER HAUS – Sammlung der Stadttöpferei” (Wachholtz Verlag) setzen wir damit die Portraitreihe über die Stipendiatinnen und Stipendiaten fort, die seit 1987 im Künstlerhaus gelebt und gearbeitet haben.

“Jahresausstellung CAiR 2013” eröffnet am 26. Februar 2014

Die Vorbereitungen für das zweite Jahr “Ceramic Artist in Residence” laufen auf Hochtouren. Bevor die ersten beiden, der insgesamt zehn neuen Gastkünstlerinnen und -künstler, ab 17. März 2014 hier im Künstlerhaus das neue Jahr einläuten, laden wir Sie und Euch herzlich zur Jahresausstellung ein. Zu sehen sind Arbeiten aller Gäste des vergangenen Jahres, die auch in Künstlerportraits vorgestellt werden.

Eröffnung: Mittwoch, 26. Februar 2014, um 18:30 Uhr

Rückblick auf den ersten Jahrgang 2013 und Vorstellung der neuen Gastkünstler 2014

Einführung: Günter Humpe-Wassmuth, 1. Stadtrat Neumünster und Vorsitzender Dr. Hans Hoch Stiftung

Die Ausstellung mit den Arbeiten aller bisherigen Stipendiaten (1987 bis 2013) ist anschließend bis zum 15. März 2014 zu sehen.

Mit Arbeiten aus dem Jahr 2013 von: Giorgio di Palma (Italien) | Ismet Yüksel (Türkei) | Mimi McPartlan (USA) | Steve Belz (USA) | Iva Kukurić (Serbien) | Marc Leuthold (USA) | Elvan Serin (Türkei) | Stephanie Link (Deutschland) | Louise Sille Krogh-Jacobsen (Dänemark) | Wang Qi (China)

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit einer ausführlichen Dokumentation des ersten Jahrgangs „Ceramic Artist in Residence“.

Marc Leuthold & Elvan Serin | Workshop 12. August | Präsentation 19. August

Nach der kurzen Sommerpause ist das Künstlerhaus im Fürsthof mit zwei neuen Gastkünstlern in die zweite Jahreshalbzeit gestartet. Im August sind der amerikanische Kunstprofessor Marc Leuthold und die aus Izmir angereiste Elvan Serin bei einem mehrwöchigen Arbeitsaufenthalt in Neumünster zu Gast. Am Montag, den 12. August 2013 ab 18 Uhr laden beide zu einem Workshop ein und am Montag, den 19. August 2013 ab 19 Uhr zur Abschlusspräsentation. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen bei den Veranstaltungen und im offenen Atelier (Di-Fr 14-16 Uhr | Sa 10-12 Uhr) die beiden Gäste kennen zu lernen.

> Fotos vergrößern

12. August 2013 | Mo, 18-20 Uhr | Workshop & Präsentation | Eintritt frei

Marc Leuthold präsentiert dem Neumünsteraner Publikum sein künstlerisches Schaffen  und berichtet über seine  langjährige Arbeit als Professor für Kunst und als Leiter der Keramik an der State University of New York in Potsdam. Frische Erlebnisse bringt er mit von einer mehrwöchigen Künstlerresidenz in Vallauris (Frankreich) und einem mehrtägigen Workshop im Carlo Zauli Museum im italienischen Faenza (Italien) in diesem Sommer.  An diesem Abend lädt er auch zur aktiven Mitgestaltung ein und gibt einen ganz praktischen Einblick in  sein „substraktives Schnitzen“.
Elvan Serin beschäftigt sich vor allem mit keramischen Raum- und Objektinstallationen und wird  aufzeigen welche vielfältigen und beeindruckenden Möglichkeiten ihre „Ceramic Textures in Space“ hervorbringen können.  Gestalten Sie mit der Künstlerin an diesem Abend selbst die Metamorphose von Orten und Objekten zu organischen Gebilden mittels unzähliger Keramikelemente.
19. August 2013 | Mo, 19 Uhr  | Abschlusspräsentation | Eintritt frei
Wer ihre keramischen Arbeiten kennen lernen möchte, hat am kommenden Montag, den 19. August 2013 um 19 Uhr die letzte Gelegenheit dazu. Zum Abschluss ihres Aufenthalts als “Ceramic Artist in Residence”, der Ende Juli im Neumünsteraner Künstlerhaus begann, werden beide die Ergebnisse ihrer wochenlangen, intensiven Arbeit an einer Wandinstallation (Elvan Serin) und einer Objektserie (Marc Leuthold) an diesem Abend präsentieren.

Kurzbiographien:

Marc Leuthold bringt viel Erfahrungen als Gastkünstler mit nach Neumünster. Geboren wurde er in New York, wo er mittlerweile als Kunstprofessor an der State University New York in Potsdam im Norden des Bundesstaates Keramik lehrt. Seit den 1990er Jahren hat er regelmäßig an zahlreichen Auslandsaufenthalten und Ausstellungen in Asien und Europa teilgenommen und seine Objekte, wie die filigranen, mandalaartigen Scheibenobjekte, sind mittlerweile in vielen namhaften Sammlungen zu finden. >>> http://marcleuthold.com

Elvan Serin kommt wie auch Gastkünstler Ismet Yüksel (3.-29. Mai 2013) aus der 3,5 Millionen Metropole Izmir, im Westen der Türkei. Nach einem Kunststudium an der Bilkent Universität beendet sie derzeit ein zweites Studium an der Yeditepe Universität.  Elvan Serins Keramikobjekte und Installationen setzen sich aus hunderten einzelnen Keramikelekmenten zusammen und bedecken Körper und Wände, um sie in organische Formen und Flächen zu wandeln.

Weitere Links:

« Ältere Beiträge
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial