Die im vergangenen Monat hier in der Stadttöpferei begonnene Filmreihe zu schöpferischem Allgemeingut, Creative Commons und Open Film geht in eine neue Runde. Am kommenden Dienstag, dem 11. Januar 2011 ab 20 Uhr, wird “PROBLEMA the film” zu sehen sein.

112 Intellektuelle und Künstler haben im Sommer 2006 in Berlin die innere und äußere Verfassung des Globus seziert und dabei an vier Tagen 100 Fragen diskutiert…, die die Weltgemeinschaft bewegen. Nun gibt es einen Film über diese Gespräche am “Runden Tisch der Denker”.

Welches ist die wichtigste Geschichte die nicht erzählt wird`?
Bedingt unser Wohlstand die Armut der Dritten Welt?
Was bedeutet es heutzutage Mut zu haben?
Welcher Religion gehört Gott an?
Wie stoppen wir den Klimawandel?

112 Männer und Frauen suchen in vielen Sprachen gleichzeitig nach Antworten. Das ist Problema, the Film.

Der Eintritt ist frei. Originalton bzw. Untertitel des Films sind in englischer Sprache.

Hier gibt es schon mal einen Vorgeschmack: