Die neue Jahresausstellung des Künstlerhauses wird am Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 18 Uhr eröffnet und zeigt Arbeiten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, die 2017 im Rahmen von “Ceramic Artist Exchange – Tandem“ jeweils einen Monat lang in Neumünster zu Gast waren.

Mit Werken von: Delia Maxim (Deutschland / Rumänien) | Ahryun Lee (Deutschland / Korea) | Lee Cheuk Wun Sharon (Hong Kong) | Bastienne Kramer (Niederlande) | Russ Orlando (USA) | Asana Fujikawa (Deutschland/Japan) | Hoda Ahmed Ragaa Hashem (Ägypten) | Natas Setiabudhi (Indonesien) | Eugenia Bracony (Argentinien) | Neha Kudchadkar (Indien)

An diesem Abend werden auch die zehn neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten vorgestellt, die 2018 zu Gast sein werden, die von der Jury aus 92 Bewerbungen aus 34 Ländern ausgewählt wurden.

Die Ausstellung ist anschließend bis zum 24. Februar 2018 zu sehen.